Dionysosweg

Dionysosweg © Foto: Stadtgemeinde Mistelbach

Dionysosweg © Foto: Stadtgemeinde Mistelbach

Dionysosweg

Dionysosweg

Der Dionysosweg ist ein Entree zum Schaffen von Hermann Nitsch

Das Werk des Künstlers enthält starke Bezüge zur griechischen Mythologie sowie zur Weinviertler Landschaft. Diese werden für die Besucher des Dionysosweges erfahrbar und nachvollziehbar. Das Sinneserlebnis (Sehen-Riechen-Schmecken) verbindet die Weinviertler Landschaft mit Mythos und Genuss und verknüpft Natur und Kunst. Der „Dionysosweg” führt vom Museumsparkplatz durch die Weinberge zum „Weinviertelfries” von Heinz Cibulka und Klaus Stattmann und von dort zurück zum nitsch museum.

Am Dionysosweg kann man ganzjährig Ziegen, Schweine, Gänse, Enten, Hühner und Gallowayrinder beobachten.

Ganzjährig geöffnet, gratis begehbar.
Picknick: € 12,-/Person (ab 2 Personen)
Buchung: BauernArnt 02572/20 04 85
www.dionysosweg.at

AKTUELL

Sonderführung
27.06., 16:00 Uhr

Exklusiver Rundgang mit Hermann Nitsch und Michael Karrer durch die Ausstellung "Leben und Werk".
Anmeldung unter , Kosten: 14€/Person (inkl. Eintritt Ausstellung)

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden