Presse

HERMANN NITSCH - RITUAL

Eröffnung: 14.5.2016, 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 15.5.2016 - 2.4.2017

 

Die Ausstellung „HERMANN NITSCH – Ritual“, die ab 15. Mai 2016 im nitsch museum zu sehen ist, konzentriert sich auf die Bedeutung von Ritualen aus Religion und Kunst im Werk von Hermann Nitsch. Sein Gesamtkunstwerk, dessen Bestrebungen sich in den Aktionen des Orgien Mysterien Theaters sammeln, ist seit jeher durch das Ritual geprägt. „das ritual ist ein besonders intensives bemühen um das sinnliche erleben. die form wird gebraucht, damit das wahrnehmen intensiviert wird.“ (Hermann Nitsch, 2015)


Neben Werken des Künstlers und Requisiten des Orgien Mysterien Theaters werden Beispiele aus der bildenden Kunst und Musik gezeigt, die im Verständnis von Hermann Nitsch das Ritualhafte wiederspiegeln. Bei der Auswahl der Kunstwerke legt Nitsch den inhaltlichen Fokus unter anderem auf die liturgische Wiederholung als Element des Rituals, welche sich beispielsweise bei bestimmten, wiederkehrenden Motiven von Claude Monet, Vincent van Gogh oder Ferdinand Hodler zeigt. Weiters werden im Rahmen der Ausstellung zahlreiche bildliche Vorlagen zu den prägnantesten Ritualen des Orgien Mysterien Theaters – wie die Kreuzigung, die Fußwaschung und die Prozession - präsentiert.

 

Ausstellungseröffnung

Programm:

Zur Ausstellung sprechen:

Prof. Hermann Nitsch, Künstler
Mag. Barbara Schwarz, Landesrätin NÖ in Vertretung von LH Dr. Erwin Pröll
Prof. Elisabeth von Samsonow, Künstlerin und Philosophin
Leonhard Kopp, Sohn des Künstlers und Aktionsrealisator
Mag. Michael Karrer, Direktor nitsch museum

 

Moderation: Albert Hosp, Ö1 Musikredakteur

Musikalische Untermalung: Cantus Novus Wien

 

Im Anschluss findet die erstmalige Präsentation der DoppelCD "nitsch und seine musik" statt.


Kostenloser Shuttleservice Wien – Mistelbach – Wien
Um Anmeldung für die Eröffnung und den Shuttleservice wird gebeten: +43 676 640 35 54 oder veranstaltungen@nitschmuseum.at

 

 

Download

Pressebilder "HERMANN NITSCH - RITUAL"

Einladung "HERMANN NITSCH - RITUAL"

 


Pressekontakt

Mag. Eva Trötzmüller
art:phalanx Kunst- und Kommunikationsagentur GmbH
Neubaugasse 25/1/11
1070 Wien


e: e.troetzmueller@artphalanx.at
t: +43 1 524 98 03 - 24
www.artphalanx.at