Nitsch Konzert mit Akusmonium

Einführung / Kurzbeschreibung

Ein einzigartiges Konzert in Kooperation mit dem Wiener Akusmonautikum.

Nitsch Konzert mit Akusmonium

08.06., 16:00 - 22:00 Uhr
09.06., 09:00 - 13:00 Uhr

Im Rahmen eines einzigartigen Konzertes in Kooperation mit dem Lautsprecherorchester von Christian Tschinkel und Gilbert Handler werden Ausschnitte der Musik des 6-Tage-Spiels von 1998 und der Sinfonie "Island" in komplett neuer Form präsentiert. Das Akusmonium ist ein Instrument zur Interpretation computergenerierter Werke und zur Erzeugung von Klangprojektionen. Das Lautsprecherorchester interpretiert gespeicherte Musik ebenso wie es Improvisationen von konzeptionell arbeitenden KünstlerInnen verräumlicht. Hermann Nitsch war mit seiner Musik stets seiner Zeit voraus und freut sich ganz besonders auf dieses außergewöhnliche Experiment.

16 Uhr:

Einführung in die Musik von Hermann Nitsch und das Akusmonium durch Christian Tschinkel. Moderation: Michael Karrer

Hermann Nitsch: 

das akusmonium von christian tschinkel und gilbert handler ermöglicht eine gewaltige, phantastische, überrealistische klangwiedergabe meiner musik. ich habe meine musik nie so authentisch gehört. das orchester aus 40 lautsprechern bewirkt ein analytisches tiefschürfendes aufwühlen meiner klanggebilde. es entsteht eine räumliche aufschichtung der instrumentklänge, etwas wie ein 3d effekt entsteht. oben und unten, links und rechts breiten sich aus, umdringen dich. lautstärke wird über unsere registrationsorgane zum aufwuchten neuer erlebnisbereiche. klänge werden aus dem unbewussten, aus dem uteralen geboren.

die zuhörer der konzertanten aufführung der musik des o.m. theaters können kommen, bleiben, gehen, wiederkommen - oder sich eben die gesamtdauer des konzertes von 16 uhr bis 22 uhr in der ausstellungshalle des museum aufhalten. wein wird an die besucher ausgeschenkt. wer sitzen will oder herumgehen, soll dies tun.

TIPP: Pfingstfest am 09.06.2019 im Schloss Prinzendorf

Hier geht es zum Ticketkauf für den Shuttle Wien - Mistelbach - Wien
(Achtung: Shuttlebus gibt es nur am Samstag, 8. Juni)

- dort Schritt für Schritt der Anleitung folgen und Ticket kaufen (Kreditkarte, Überweisung oder Sofortüberweisung) und ausdrucken (oder auf Handy speichern)
- Unkostenbeitrag ist € 6,00 pro Person (Hin- und Retourfahrt pro Veranstaltung)
- Abfahrt ist 14:30 und Rückfahrt ca. 22:30, Dr. Richard Bus ist mit „nitsch museum“ beschildert
- Haltestelle Opernring 3-5 Nebenfahrbahn
- eine Mitarbeiterin wird vor Ort mit einem Schild warten
- Ticket bei der Busfahrt mitnehmen
- Tickets können nicht storniert werden

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden